Wölfe liefern gegen Hof Reaktion

September 8, 2019

Sportplatz Wolfsthal - Ganz nach dem Motto "But can they do it on a cold rainy night in Stoke?" waren die Wetterbedingungen nicht die Besten. Bei gefühlten 10 °C und starkem Regenfall wurde die Partie um 18:00 angepfiffen. 

Von der ersten Minute weg hatten die Wölfe das Heft in der Hand und dirigierten das Spiel. Man merkte den Burschen des SCW an, dass sie nach der Niederlage aus der vergangenen Woche auf Wiedergutmachung aus waren. Man versuchte sich von Mal zu Mal vor des Gegners Tor zu kombinieren, jedoch scheiterte man an der Verwertung der Torchancen. Im Endspurt der ersten Halbzeit war es dann aber so weit, Samuel Korenacka setzte Daniel Scholz mit einem Lochpass in Aktion, Daniel Scholz übernahm den Ball und überlupfte den Torwart in Manier eines Vollblutstürmers - 1:0. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Kabinen. 

Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste geendet hatte. Die Wölfe hatten mehr Spielanteile und kombinierten sich ein um´s andere Mal vor den Sechzehner der Gäste, jedoch wollte vorerst nichts Zählbares herausschauen. In der 56. Minute bekamen die Wölfe einen Elfer zugesprochen, welcher jedoch vergeben wurde, somit blieb die Partie spannend, zumindest was das Resultat anging. Die Gäste aus Hof fanden offensiv so gut wie überhaupt nicht statt. Dies resultierte jedoch auch daraus, dass die Defensive der Wölfe ganze Arbeit leistete. Die Viererkette der Wölfe, bestehend aus Erdem Yildirim, Dominic Schmid, Kapitän Andreas Thurner und Daniel Wiesinger, leistete sich in 90 Minuten keinen Fehler. In der 86. Minute erlöste Daniel Scholz, mit seinem zweiten Tor des Abends, die Wölfe. Er bugsierte eine Flanke von der linken Seite mit dem Kopf in die Maschen - 2:0. Den Endpunkt setzte dann aber der eingewechselte Philip Satzl, der den Ball aus kurzer Distanz einschob - 3:0. 

 

Fazit: Der Sieg der Wölfe ging vollkommen in Ordnung, man dominierte die Partie mit geschätzt 80% Ballbesitz und einem klaren Plus an Torchancen. 

 

Tore: 

  • 1:0 Daniel Scholz (37.)

  • 2:0 Daniel Scholz (86.)

  • 3:0 Philip Satzl (89.)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

  • Facebook App Icon

© 2018 SC Wolfsthal